Copycat - oder: Urheberrecht ist Besatzerrecht und ungültig?

Kategorie: Kurzmeldungen Erstellt: Sonntag, 13. Juni 2021

Man könnte ja meinen, die Leute, welche die BRD als demokratischen Staat ablehnen oder ihn eben nicht so toll finden, wie die 99,99% anderen Leute in unserem Land, arbeiten irgendwie zusammen und solidarisieren sich untereinander, um irgendwas - was auch immer - zu erreichen. Aber, weit gefehlt, die kannibalisieren einander, wo sie können.

Videofälschung durch staatenlos.info

Um das, was nun folgt, verstehen zu können, sollte man sehr genau aufpassen, denn es tauchen viele Namen MEHRFACH auf, obschon sie zu völlig unterschiedlichen Akteuren gehören. Deshalb zunächst eine kleine Übersicht.

Ja, eigentlich ein feiner, preußischer Nachname, wenn all diese Leute damit nicht so arg Schindluder treiben würden. Dadurch wird er quasi schon zu einer Art Fluch. Warum das so ist, dazu komme ich jetzt. Es geht um ein kurzes Video bei Youtube - na ja, eigentlich um drei Videos (die man sich übrigens anschauen sollte, um den grotesken Witz dieser Sache zu verstehen).

 

Daniel Mantey Fälschung

Dass Christian Manthey das Video von Daniel Mantey vorsätzlich gefälscht und gekapert hat, steht völlig außer Frage, er hat es dann auch sofort auf "privat" gestellt, als es Ärger gab. COPYCAT nennt man Leute, die gewissenlos die urheberrechtlich geschützten Inhalte anderer Menschen benutzen, um sich selbst damit hervorzutun. Diese äußerst verwerfliche und respektlose Art, sich die Inhalte anderer zu eigen zu machen, hat in Rüdiger Hoffmanns Umfeld aber Methode. Seine Videokanäle werden wegen Copyrightverstößen in schöner Regelmäßigkeit gelöscht, was natürlich alles "Angriffe der Geheimdienststeuerung" bedeutet, klar.

Sein gesamtes "Befreiungsprogramm" hat Hoffmann von Norbert Gogolin ("Kommission 146") im Jahr 2012 kopiert und als sein eigenes ausgegeben (siehe hierzu Buch: "Der Ver- Führer", S. 37ff.; www.akte-staatenlos.de). Die neue Kampagne von Hoffmanns "Heimatschutzbewegung", betitelt als "Misch dich ein" entstammt einem Buchtitel zum Thema Klimawandel für Kinder und Jugendliche (ISBN 978-3-8415-0665-8), und so fällt auf, dass keine der Inhalte, die Hoffmanns Verein irgendwo proklamiert, auf dem eigenen Mist gewachsen sind.

Dass die komische Truppe nun allerdings dreist dazu übergeht, komplette Videos anderer Leute zu fälschen, ist wirklich der Gipfel der Frechheit. Aber offensichtlich finden die Schrumpfgermanen in Hoffmanns Haus-Chat das nicht besonders verwerflich, im Gegenteil, sie bezichtigen z.T. sogar den Urheber des Videos der Fälschung. Auf ein derart schmales Brett muss man erstmal kommen.

Ja, das leidige Fußvolk. In der Staatenlos-Chatgruppe tut sich eine besonders eifrige und frenetische Anhängerin des Herrn Hoffmann stets hervor, sie betrachtet ihn gar als "Erlöser", wie sie dort selbst schreibt (Quelle: https://t.me/befreidiskussion/235391 / gesehen am 13.06.2021 um 20:08h). Die Dame heißt UTE und fällt sonst eher durch das Bejubeln von Videobeiträgen des Salafisten-Hasspredigers Pierre Vogel auf (Quelle: https://twitter.com/DostDiri/status/1403861050441752576?s=20 / gesehen am 13.06.2021 um 20:13h). Im Staatenlos-Chat ist sie der Claquer erster Garde. Alles, was Rüdiger Hoffmann sagt, kann nur wahr sein, was nicht von ihm gesagt wird, ist Element der sogenannten "Steuerung". "Wohlan!" - mit dieser Parole kommentiert die Dame begeistert jeden Furz, den der wegen versuchten Mordes vorbestrafte Reichsromantiker mit Faschismushintergrund lässt.

Ute Diri Dost Kommentare

Zum oben erwähnten Video nun fühlt sich die Guteste berufen, bei Telegram und YouTube Kommentare abzugeben. Obschon  für jeden Laien offensichtlich ist, dass Hoffmanns Manthey ein Video bei Müllers Mantey schlichtweg geklaut und den Inhalt gefälscht hat, streitet sie Stein und Bein, es handele sich bei Daniel Manteys Video um eine "Fälschung" und bezeichnet es als einen "Sturmangriff vom System".

Nun gibt es da zwei Möglichkeiten der Deutung:

oder

Beide Varianten zeigen ziemlich deutlich auf, wie es um die Verfasstheit von Hoffmanns Anbetern beschert ist. Wer mehr über die fanatische Ute, deren Name mich immer an wilden Majoran erinnert, wissen möchte, dem sei das STÖRENFRIED-Buch "Der Ver-Führer" ans Herz gelegt. Bestellinformationen dazu gibt es hier: https://www.akte-staatenlos.de

Zugriffe: 786