Rezension - Die Neue Ordnung

Kategorie: Rezension Erstellt: Samstag, 06. Juni 2020 Drucken

(von Olaf Francke)
Eine Betrachtung der Romantrilogie des Autors Simon Rothenstein über alternativreales Zeitgeschehen unserer politischen Epoche. Spannend, unterhaltsam und informativ. Mit Hörproben.

Simon Rothensteins DIe NEUE ORDNUNG

DIE NEUE ORDNUNG - Der Sammeltitel für die Trilogie klingt provokativ, beschreibt jedoch ganz gut, wie aus Chaos Ordnung entstehen könnte. Wohlgemerkt: KÖNNTE, denn die Geschichten, die der Autor in den drei Bücher erzählt, sind absolut fiktiv, auch wenn Personen, Orte und Geschehnisse des aktuellen Zeitgeschehens darin tragende Rollen spielen. Bestellinfos gibt es am Ende des Textes, zunächst jedoch einige spoilerfreie Worte.

Bevor ich mich dem Inhalt widme, einiges zur Entstehung dieser Bücher. Hierfür haben sich 2015-17 unter dem Pseudonym "Simon Rothenstein" drei Personen zusammengetan. Ein bekannter SciFi Autor (Fans werden schnell dahinterkommen, wer das ist), der die Bücher schrieb; als Produzent und Verleger Olaf Francke (also meine Wenigkeit), verantwortlich für die grafische Gestaltung, Satz und Layout; und Neidthard Kupfer, der durch exzellent recherchierte Einschübe ("Exkurse") sein enormes Fachwissen im Bereich Politik und Zeitgeschehen in die sachlich korrekten Bereiche der Bücher einfließen ließ. Diese bestehen also aus einem überwiegend erzählerischen Teil und zusätzlich aus Blöcken mit präzisen Sachinformationen. Eine gelungene Mischung, denn der Leser wird nicht nur unterhalten, er lernt auch viele Dinge, die in den Mainstreammedien eher selten aufgearbeitet werden. So wird zum Beispiel ganz nebenbei dargelegt, wie und warum das Internet entstand, und wer es aus welchen Gründen "Tittytainment" nennt. Die Exkurse helfen, zu verstehen, warum gewisse politische Vorgänge, die uns seltsam erscheinen, aus der Sicht bestimmter Leute durchaus Sinn machen. Bisweilen sind die Erkenntnisse daraus - gelinde gesagt - schockierend. Geopolitik ist ein Saustall, aber das wissen wir ja schon länger.

Über die Bücher:
Die gesamte Story spielt über den Zeitraum von etwa einer Generation und beginnt in den unendlichen Weiten ostdeutscher Prärien. Hier entsteht der sogenannte "Weinheimer-Plan" - ein kühnes Unterfangen zur Neuordnung der Welt. Jedes Buch erzählt eine eigene Geschichte und kann tatsächlich auch ohne die beiden anderen gelesen und verstanden werden. Doch die wahre erzählerische Pracht entfaltet sich erst, wenn man alle drei Bücher in der Reihenfolge liest, in der sie erschienen. Der Erzählstil ist fließend, unterhaltsam und entwickelt an vielen Stellen einen putzigen Humor, der den Leser nicht selten schmunzeln lässt. Doch es gibt auch ernste Ereignisse in den Büchern, denn Krieg, Terror und menschliche Schicksale sind - wie im richtigen Leben - Teil des Geschehens. Jedes Buch hat verschiedene Protagonisten: Jeweils natürlich Politiker und Entscheidungsträger, aber es wird auch in jedem Band die Geschichte einfacher Menschen erzählt, die das große Weltgeschehen quasi aus der Froschperspektive miterleben, was einen sehr ausgewogenen Erzählstil mit häufigem Perspektivwechsel erzeugt.

Die Geschichten sind spannend aufgebaut und dem interessierten Leser offenbart sich schnell, wie überaus exakt der Autor recherchiert hat, um ein realitätsnahes Leseerlebnis zu erzeugen. Mitunter fragt man sich wirklich, wo die Alternativrealität in der Geschichte beginnt, so fließend sind die Übergänge zwischen Realität und Fiktion geformt. Die Exkurse präsentieren kompakt dargelegtes Wissen über Politik und Weltgeschehen, diese allein bilden schon ein Buch-im-Buch. In den Fußnoten verweist Kupfer zusätzlich auf umfangreiches Quellmaterial, das viele weiterführende Informationen enthält. Alles in allem ist diese Troligie wohl mit Abstand der spannendste Geschichtsunterricht, den man sich vorstellen kann.

Die Bücher kommen als Paperback im Format 14x20cm auf den Markt und haben jeweils um die 300 Seiten. Satz und Layout genügen höchsten Ansprüchen, Hurenkinder und Schusterjungen sucht man hier vergebens, was heutzutage im Verlagswesen schon eher eine Seltenheit bedeutet. Auch nach mehrmaligem Lesen bleiben die Bücher in Form, sind also grundsolide verarbeitet. Der Verlag bietet ein günstiges Bundle an.

Kann man diese Bücher im Buchladen kaufen? Eine verständliche Frage, die simpel mit NEIN! beantwortet werden kann. Woran liegt das? Nun, die Bücher wurden mit ISBN gekennzeichnet und beim Börsenverein und der Nationalbibliothek angemeldet. Dummerweise setzt sich Rothenstein mit den Titeln zwischen sämtliche nur verfügbaren politisch korrekten Stühle, sodass die Barsortimente diese Publikation schlichtweg ignorierten, ja sogar boykottierten. Selbst der Direktvertrieb in Kommission an Buchhandlungen endete mit Sätzen wie "Das ist eher nicht unser Thema" oder "Leider sind wir schon voll". Das in dem Artikel eingangs gezeigte Bild, das als Werbung auf dem Verlagsfahrzeug klebte, wurde entfernt, nachdem "allgemeine Verkehrskontrollen" eine seltsame Häufung zeigten. Eine Kindle-Version gibt es bei Amazon, wer aber ein Buch in Händen halten möchte, wendet sich an den Direktvertrieb (Infos am Ende des Artikels).

Worum geht es eigentlich? Inhalte der einzelnen Bände  [SPOILERALARM]


Band 1: EXODUS - Der Tag, an dem Israel auszog (2015)

Der Weinheimer Plan

Ein deutscher Staatssekretär, ein gewisser Herr Weinheimer, durchreist die östlichen Provinzen und blühenden Landschaften unserer Republik und ihm kommt eine wahnwitzige Idee. Es ist ihm ein Anliegen, den stets schwelenden Flächenbrand im Nahen Osten zu löschen und dadurch erheblich zum Weltfrieden beizutragen. Er fasst den Plan, den gesamten Staat Israel aus der Levante zu verlegen, und zwar - nach Mecklenburg-Vorpommern! Was zunächst in Kreisen der Politiker für ausgesprochene Erheiterung sorgt, stellt sich nach und nach als mögliche Lösung heraus. Weinheimer bildet mit deutscher Gründlichkeit einen geheimen Stab und lässt nichts unversucht, den billionenschweren Plan zu realisieren - und er hat Erfolg. Wussten Sie, wie viele Seecontainer es braucht, um die Klagemauer zu verschiffen? Ein letztes Mal zieht das erwählte Volk aus, um den Dritten Tempel zu errichten und endlich Frieden zu finden. Doch diese Verschiebung gesellschaftlicher und militärischer Macht ruft auch andere Kräfte auf den Plan. Die Atlantikbrücke zittert und es zeichnen sich massive Machtverschiebungen in Europa ab, denn die Juden integrieren sich in die deutsche Politik und sie bringen nicht nur Hummus und Chanuka, sondern auch ihre Atomwaffen mit.

Ich lese ein Kapitel aus EXODUS (mp3) - Link: http://www.der-stoerenfried.de/podcast/pc_exodus.mp3


Band 2: OSTFRONT - Der Tag, an dem Europa aufstand (2016)

Ostfront Baltischer Bund

Nachdem Deutschland durch die erfolgreiche Integration der Juden einen enormen kulturellen Aufschwung erlebt, kriselt es im Ländle. Es bilden sich Spaltungsbewegungen, nachdem Deutschland Pläne offenlegt, das nordatlantische Militärbündnis zu verlassen und eine neue Mittelmacht zu bilden, und zwar mit den Anrainerstaaten der Ostsee. Der sogenannte "Baltische Bund" soll entstehen, eine Art Neuauflage der alten Hanse, wozu auch die Russische Föderation gehört. Das weckt den Zorn der amerikanischen Hegemonialmacht, die einen Krieg im Schwarzen Meer anzettelt, um den Gegner zu schwächen. Auch Grönland wird hart umkämpft, es kommt zum Einsatz von Atomwaffen. Die Spaltung Europas ist nicht mehr aufzuhalten und aus einem Teil Deutschlands wird die Preußische Republik, die dem Baltischen Bund beitritt. Der Weg zur Eurasischen Union als dritte Weltmacht ist bereitet!

Ich lese ein Kapitel aus OSTFRONT (mp3) - Link: http://www.der-stoerenfried.de/podcast/pc_ostfront.mp3


Band 3: UEBERSEE - Der Tag, an dem Amerika zerfiel (2017)

UEBERSEE Sezession

2029 kommt es im Südchinesischen Meer zu einer militärischen Auseinandersetzung der USA und Chinas, als Taiwan besetzt wird. Auf Pjöngjang fällt eine Atombombe, Teile Chinas werden verstrahlt. Allerdings müssen die USA sich zurückziehen, denn es bildet sich eine sehr mächtige Sezessionbewegung daheim, die das Land in drei Teile zerreisst und einen blutigen Bürgerkrieg initiiert. Letztlich verlieren die USA ihre Integrität und gehen als neue Mitte in einem Nationenkonstrukt aus Kanada, USA und Mexiko hervor, dass als Nordamerikanische Union etabliert wird. Zur selben Zeit festigt sich die Eurasische Union und ein furchtbarer Krieg steht unmittelbar bevor. Im allerletzten Moment wird eine Weltfriedenskonferenz initiiert, welche eine Neue Welt-Ordnung beschließt, die den Frieden für die Zukunft sichern soll.

Ich lese ein Kapitel aus UEBERSEE (mp3) - Link: http://www.der-stoerenfried.de/podcast/pc_uebersee.mp3


Bestellinformationen

Bestellinfos

Jedes Buch der Reihe kostet als Einzelband (Print) € 14,90 - als Ebook (z.B. epub) € 9,99

Alle drei Bücher als Ebook-Bundle versendet der Verlag gegen Vorkasse € 19,99 per mail.

Alle drei Bücher als Print-Bundle versendet der Verlag gegen Vorkasse € 39,99 frei Haus.

Alle Buchinfos, Leseproben und Links zu Bestellmöglichkeiten finden sich auf der Website des Verlags: https://www.n-w-o.org


 

 

 

 

Zugriffe: 606

Empfehlung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.