Alerta, Alerta - die neuen Taliban der AntifA

Kategorie: Free Speech Erstellt: Mittwoch, 17. Juni 2020

(von Olaf Francke)
Wenn man, wie ich jetzt, vorhat, über das Phänomen der sogenannten "AntifA" oder über die Unterwerfung der Politik unter die linksradikale Ideologie zu schreiben, malt man sich heutzutage ja quasi eine Zielscheibe auf den Rücken. Allerdings ficht mich das nicht, denn NOCH lebe ich in einem Land, in dem ich das Recht habe, meine Meinung in Wort, Schrift und Bild einem interessierten Kreis kund zu tun. Und genau das tue ich jetzt.

Weiterlesen: Alerta, Alerta - die neuen Taliban der AntifA

Die Volksaufhetzer

Kategorie: Free Speech Erstellt: Montag, 18. Mai 2020

(von Olaf Francke)
UN-FASS-BAR! Mehr fällt mir auf Anhieb und spontan nicht mehr ein zu dem, was da in Deutschland derzeit abläuft. Na ja, vielleicht fallen mir doch noch ein, zwei Sätze mehr ein. Mal schauen.

Weiterlesen: Die Volksaufhetzer

Einigkeit und Recht und Schreiheit

Kategorie: Free Speech Erstellt: Mittwoch, 06. Mai 2020

(von Olaf Francke)
In Deutschland entdeckt das Volk (also: WIR) seine Liebe zur Demokratie, zur Meinungs- und Versammlungsfreiheit, zum Antikapitalismus und zum Spazierengehen (vorausgesetzt, es geschieht "hygienisch"). Darüber sollte man sich eigentlich freuen, wenn es denn nicht so furchtbar dämlich wäre, was die Leute da tun.

Weiterlesen: Einigkeit und Recht und Schreiheit

Die Freiheit der Unfreien

Kategorie: Free Speech Erstellt: Sonntag, 10. Mai 2020

(von Olaf Francke)
Friespreken? Schtonk! Demokratzie? Stonk! Ün schtonken mit de Welt! - so detailliert und empathisch äußerste sich einst der Führer der unfreien Welt, Adenoid Hynkel, über die Allmacht des Reiches von Tomania. Wird er am Ende recht behalten? Natürlich nicht. Die Menschen fallen doch heute, im Zeitalter der Aufklärung, nicht mehr auf Demagogen herein. Oder?

Weiterlesen: Die Freiheit der Unfreien

Willensethik und Unmoral

Kategorie: Free Speech Erstellt: Dienstag, 28. April 2020

(von Olaf Francke)
Weshalb Ethik mehr Wert hat als Moral, und wozu es manchmal nützlich sein kann, unmoralisch zu handeln. Determinismus vs. Kompatibilismus oder: Ein König fragt nicht: Warum?

Weiterlesen: Willensethik und Unmoral

Empfehlung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.