Die Akte Staatenlos

Kategorie: Kurzmeldungen Erstellt: Freitag, 13. November 2020 Drucken

(von Olaf Francke)
Dieses Gejammer von der ewigen Befreiung, der Abschaffung der BRD, der Entnazifizierung - gerade bei Letzterem sollte der Mann, um den es hier geht, vielleicht einmal bei sich selbst anfangen. Worum geht es? Um ein Buch. Und um Rüdiger Hoffmann.

Die Akte Staatenlos

#dieschwarzerose #theblackrose #aufstanddervernunft  #mutzurethik #willensethik #reichsbuerger #hoffmann #staatenlos
Zu dem Thema staatenlos[dot]info, Reichsbürger und Rüdiger Hoffmann habe ich auch ein paar Worte zu sagen: www.akte-staatenlos.de

Ich hatte das zweifelhafte Vergüngen, dem reichsdeutschen Ideologie-Schrebergärtner Rüdiger Hoffmann und seiner Gartenzwergarmee recht nahe zu kommen. Wer dem Störenfrierd im Netz folgt, weiß davon und der weiß auch, dass Hoffmann gegen mich eine Rufmordkampagne startete, in welcher er mich öffentlich als "Satanist" bezeichnete und mich in der Nähe von "Pädophilen" zu verorten suchte. Seine Untergebenen schwärmten auf Befehl aus, um vermeintlich brisantes Material über mich in Erfahrung zu bringen, also Sachen, die zum Teil seit Jahrzehnten im Netz offen zugänglich sind. Nun plötzlich jedoch sah man sich im Rüdihauptquartier angesichts der essentiellen Bedrohung durch "DAS BÖSE" (also, Störenfried - Blogartikel und Videopodcasts) quasi genötigt, ein Bild vom FEIND zu zeichnen. VERBINDE DIE PUNKTE!

Natürlich kam dabei nur unzusammenhängender und zum Teil haarsträubender Unsinn heraus, was will man von solch einer Pümpeltruppe auch anderes erwarten. So wurde unter anderem ein christlicher Kinderbuchautor im Netz des Satanismus und der Pädophilie bezichtigt, weil er so ähnlich heißt wie ich. Aber in Rüdigers Augen sind das nur Kollateralschäden, eine Aufforderung, sich zu entschuldigen, blieb unbeantwortet.

Das Buch, das ich darauf verfasste, widmet sich einigen zentralen Fragen, die sich um Rüdiger Hoffmanns Person und Verein ranken.

  • Wer und was ist staatenlos[dot]info-Comedian.e.V.?
  • Wer ist Rüdiger Hoffmann?
  • Wer ist der User Albatross?
  • Worum dreht sich die "deutsche Frage"?
  • Was geschah am 29.08.2020 vor dem Reichstag?
  • Was für Leute schart Rüdiger Hoffmann im Netz um sich?
  • Was hat Rüdiger Hoffmann mit QAnon zu tun?


Zu Hoffmanns Veranstaltungen kommen nach dem PR-Desaster beim "Sturm auf den Reichstag" vom 29.08.2020 allenfalls noch 20 Zuschauer und eine Hand voll willfähriger Anhänger, die Rüdiger wie einen Heiland feiern. Diese sendet er auch aus, um die Demos von Leuten, die er hasst, weil sie erfolgreicher sind, "abzuflyern" - im Netz nennt man so etwas: SPAM. Hoffmanns Geldgeber Tim R. hat sich abgesetzt und fährt jetzt bei Schiffmann im Corona-Partybus mit.

Ansonsten beschränkt sich das staatsmännische Wirken des großen "Preußen der Herzen" auf wöchentlich zelebrierten ruhestörenden Lärm auf dem Marktplatz von Wittenburg, unweit der königlich-hoffmännischen Residenz. Einen großen Teil seiner Tagesfreizeit verbringt Hoffmann damit, im Netz z.B. bei "Jautube" und bei Telegram seine Entenschar im Teich zu halten, indem er den verängstigten Menschen, welche eine ähnliche Vollmeise spazieren führen wie der Meister selbst, Schauergeschichten von Nazis, Geheimdiensten, Schämträilz und der Corona-Plandemie erzählt, bis diese vor Angst erzittern und inbrünstig den Iwan um Hilfe anflehen. Und er rät ihnen in der Stunde der Not, ihren Seelenkummer einfach in Eierlikör zu ertränken, wohl wissend, dass Psychosen schwimmen können.

Rüdiger Hoffmann Staatenlos

Gern werden dort im Chat auch mal handfeste Naziideologien geteilt und der Holocaust relativiert. Natürlich verwahrt sich der ehemalige NPD-Kader Hoffmann auf das Schärfste gegen solche Anwürfe, immerhin ist er ja ein Freund dieser "zionistischen Religion", aber dennoch finden sich in seinen Chats und Kanälen immer wieder antisemitische Bildkompositionen und Zitate rechtsnationaler Grundsatzideologen wie z.B. Goebbels, Gorsleben usw. - auch rechte Musik wird hin und wieder verlinkt.

Hoffmann Gorsleben Antisemitismus

Das Buch DIE AKTE STAATENLOS wirft einen Blick hinter die Kulissen des Vereins "staatenlos[dot]info-Comedian.e.V." und zeigt auf, wes Geistes Kind diese antidemokratischen Reichsromantiker wirklich sind. Sicher, eine Demokratie muss auch solche Möchtegern-Demagogen aushalten und deren Geschrei ertragen. Aber man muss diese Leute ja nicht gut finden.

DIE AKTE STAATENLOS ist als Taschenbuch bei Amazon erhältlich -> https://www.amazon.de/dp/B08NDRBVZT

 

Zugriffe: 290

Empfehlung

Der Junge vom KNasck - Rufdi Kupfer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.